tsv-burgdorf.de/handballabteilung.de verwendet Cookies, um Euch bestmögliche Handballinformationen zu bieten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.

Loading color scheme

LIVE

Livestreams der 3.Liga Nord-Ost

wC1: Sieg und Niederlage in 24 h

bei Anja

Spieltags Wochenende 22.04/23.04.2022:

SV Werder Bremen - TSV Burgdorf 27:21

Am Freitag Abend 19:30Uhr starteten wir in die heiße Phase, mit noch 7 Spielen bis zum Ende unserer Saison. Ersatzgeschwächt, ohne Elsa, Milena und Lara versuchten wir in Bremen für eine Überraschung zu sorgen. Leider hinderten uns zu viele technische Fehler im Spielaufbau daran und fehlende Wechseloptionen machten das Spiel nicht flüssiger. Zwar kamen wir immer wieder heran und verkürzten den Abstand, am Ende steht allerdings die deutliche 27:21 Niederlage an der Anzeigetafel und die 2 Punkte blieben verdient beim Gastgeber.

Es spielten: Lea G (3),Tabea, Jonna (5), Lisa (3), Lea R (3), Sofija (2), Marie (2), Alex (1), Milena P (1), Vanessa (1), Luise, Theresa

 

 TSV Burgdorf - TuS Komet Arsten 28:25

Direkt am nächsten morgen trafen wir auf die Mädels aus Arsten. In eigener Halle sah das Bild schon anders aus. Milena und Lara stießen zur Mannschaft dazu, Elsa und Vanessa fehlten. Auch hier sahen die Zuschauer zwar ein von vielen Fehlern geprägtes Spiel auf beiden Seiten, den Unterschied machte allerdings eindeutig die kämpferische Leistung und das vielleicht ein bisschen mehr an den Sieg zu glauben ! Eine hervorragend aufgelegte Lea G., die in der ersten HZ noch hinten den Kasten sauber hielt, überzeugte mit ihren spielerischen Fähigkeiten in HZ 2 ebenso im Feld, bewies Mut und netzte mehrfach sicher für uns ein und Lea R zeigte sich extrem nervenstark vom 7 Meter Punkt und sorgte für eine 100prozentige Trefferquote. Am Ende jubelten wir über die 2 Punkte.

Auch in dieser Phase der Saison läuft es alles andere als normal und ist für kaum eine Mannschaft einfach. Durch zahlreiche Spielverlegungen oder immer wieder coronabedingte Ausfälle etc. oft dezimiert, werden die Mädels auf verschiedensten Positionen eingesetzt und müssen eine extrem hohe Belastung wegstecken, teils mit 3 Spielen pro Woche. Hoffen wir, dass die nächste Saison wieder einen gewohnten Spielbetrieb zulässt. 

Es spielten Lea G (5), Tabea, Lisa (5), Jonna (5), Lea R (5), Lara (4), Sofija (1), Milena P (1), Marie, Alex, Luise, Theresa, Milena M,