Hand, Herz, Heimspiel

A-Jgd BL: Sieg bei GWD

Letzten Freitag traf die A-Jugend der TSV Burgdorf in einem weiteren Topspiel um die oberen 2 Plätze, die die Qualifikation zur DM bedeuten, auf die Mannschaft der GWD Minden.
Die Mannschaft musste auf zwei wichtige Spieler verzichten und zwar den Top-Torschützen Veit Mävers, der mit nach Lissabon flog für das Spiel der 1. Herren und auf Petar Juric, der eine Leistenverletzung auskuriert.
Nicht so gute Voraussetzungen für ein Spitzenspiel, doch Trainer Romero vertraut in sein Team und nahm Spieler wie Joel Wunsch und Martin Hanne in die Pflicht.
Das Spiel begann zuerst gut, die TSV konnte die unangenehme Abwehr der Mindener gut ausspielen und kam zu einfachen Tormöglichkeiten so erzielte bereits nach 8 Minuten Joel Wunsch eine 6:4 Führung. Doch leider wehrte diese Führung nicht lange. Minden bekam mehr Zugriff auf das Spiel und ging in Minute 20 mit 10:7 ihrerseits in Führung. Diesen Abstand sollten sie bis zur Halbzeit beibehalten. Das Spiel ging mit 14:11 für die Mannschaft aus Minden in die Pause. Nach der Halbzeit war es vor allem Martin Hanne der durch eine überragende Partie das Spiel an sich riss und zur Burgdorfer Führung verhalf. Burgdorf ging in der 40. Minute mit drei Toren in Führung und konnte diese Führung bis zum Ende verwalten und sogar ausbauen. Das Spiel wurde mit 28.23 verdient gewonnen und ein weiterer Schritt Richtung DM gemacht.

Nächste Woche wartet eine lange Auswärtsreise nach Menden auf das Team von Trainer Iker Romero.

Montag, 17. Dezember 2018

Designed by elutions IT-Systemhaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen