Hand, Herz, Heimspiel

A-Jgd BL:Sicherer Auswärtserfolg

Dieses Wochenende ging es für die Mannschaft von Iker Romero ins Sauerland zu den Menden Sauerland Wölfen. Die Tabellensituation (Burgdorf 2., Menden 11.) sollte eindeutiges Spiel zu vermuten lassen, nicht desto trotz war es wichtig, dass die Mannschaft zu 100 % fokussiert in das Spiel ging.

Zu Beginn sollte das auch der Fall sein, allerdings wurde die Mannschaft der TSV von einer offensiven Deckung überrascht. Man hatte eine defensive 6:0 erwartet, trotzdem gingen die Burgdorfer bereits nach 10 Minuten mit 3:8 in Führung. Doch dann ließ Burgdorf die Zügel etwas schleifen und Menden kam auf 7:11 heran und ließ Trainer Romero keine Chance, als ein Timeout zu nehmen. Dieses Timeout erzielte seine Wirkung und das Team um Ersatz-Kapitän Joel Wunsch ging mit 11:19 in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit war es dann ein Burgdorfer Schaulaufen. Das Team hatte die Partie fest im Griff und so konnte der Trainer etwas rotieren und so kamen einige Spieler zum Einsatz die noch nicht wirklich viel Spielzeit gesehen haben. Vor allem Pablo Urdangarin wusste diese Zeit zu nutzen, er machte mit einer starken Leistung auf sich aufmerksam. Das Spiel endete 25:42 und Urdangarin steuerte 5 Tore bei.
Besonders im Fokus standen auf die beiden Kreisläufer Justus Fischer mit 9 Toren und Thorben Borcholte mit 6 Toren.
Besonders für Thorben war es ein besonderes Spiel, denn es sollte sein letztes für die jungen Burgdorfer sein. Er verlässt das Team aufgrund von persönlichen Gründen. Wir wünschen dir nochmals auf diesem Weg alles Gute für die Zukunft.
Danke Thorben!

Montag, 17. Dezember 2018

Designed by elutions IT-Systemhaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen