Hand, Herz, Heimspiel

OL H: TSV III erwartet TG Münden

Nach mehr als zwei Monaten hat unser Oberligateam endlich wieder ein Heimspiel. Zuletzt hat sich die Mannschaft von Andrius Stelmokas beim 29:29 gegen die Sportfreunde Söhre vor eigenem Publikum gezeigt. Danach folgten drei Auftritte in fremden Hallen, die allesamt erfolgreich beendet wurden. Mit einem Lauf von 7:1 Punkten hatten sich Malte Schröter & Co in die Winterpause verabschiedet. „Ich hoffe, dass wir an unsere gute Form anknüpfen und die Serie fortsetzen können“, sagte der Coach vor dem Start im neuen Jahr gegen die TG Münden. Die TSV hat eine gute Hinserie gespielt, steht aktuell auf dem kaum erwarteten sechsten Rang. Sollte die Erfolgsserie gegen die abstiegsgefährdeten Südniedersachsen weitergehen, dürfte es schnell für Sicherheit bei den weiteren bevorstehenden Aufgaben sorgen.  Anpfiff ist am Sonnabend um 19.30 Uhr in der Gudrun-Pausewang-Halle.

Donnerstag, 18. Januar 2018

Designed by elutions IT-Systemhaus