Hand, Herz, Heimspiel

OL H: TSV III geht in Plesse unter

Ein Satz mit X - das war wohl nichts. So oder so ähnlich muss man das Spiel der Drittvertretung der TSV am Samstag in Bovenden beschreiben.
Nach einem soliden Beginn und einer 4:3 Führung ging gar nichts mehr. In der Abwehr wurde nicht richtig verschoben und im Angriff spielte man zu ideenlos.
Kurzum ein gebrauchter Tag für die gesamte Mannschaft.
Jetzt heißt es die Partie schnell abhaken und nach vorne blicken. Mit nun 20:20 Punkten und Platz 7 befindet sich die Mannschaft im Niemandsland der Liga. Nach oben geht nicht mehr viel und nach unten sollte auch nicht  viel passieren. Dennoch muss das Spiel am Sonntag gegen den MTV Braunschweig II gewonnen werden.
Anwurf der Begegnung ist um 17 Uhr.
Es spielten und trafen: Oelkers, Wernlein; S. Schröter (8), Ahrens (3), Blanke, Range, Jobe, Ratsch (je 2), M. Schröter (1), Böllert, Heidmarsson, Eckelmann

Montag, 25. März 2019

Designed by elutions IT-Systemhaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen