Hand, Herz, Heimspiel

3. Liga: TSV II gewinnt gegen den OHC

Die TSV Burgdorf II hat ihre Heimstärke erneut unter Beweis gestellt. Gegen den Oranienburger HC gelang mit dem 30:26 (14:11) der fünfte Sieg im siebten Auftritt vor eigenem Publikum. Lediglich gegen den TSV Altenholz (28:28) und den VfL Fredenbeck (23:27) konnte nicht die optimale Punkteausbeute eingefahren werden. Die Mannschaft von Trainer Heidmar Felixson ist seit sechs Spieltagen unbesiegt, baute ihre Erfolsserie in der 3. Liga Nord auf 11:1 Zähler aus und bleibt Fünfter. "Ich freue mich natürlich sehr, dass wir unsere gute Form nach der fünfwöchigen Pause bestätigt haben", sagte der Coach. "Wir haben heute gegen einen sehr starken Gegner bestanden, hatten keine Schwächephase und keinen Schwachpunkt in der Partie." Bis zur 22. Minute dauerte es, bevor Jannis Krone für die erste Führung (8:7) seiner Farben sorgen konnte. Zuvor überzeugten die Gäste mit einer guten Spielanlage. Bis zum 10:10 blieb es ausgeglichen, erst in den finalen vier Minuten schaffte es der Gastgeber einen Drei-Tore-Vorsprung herauszuwerfen und mit in die Kabine zu nehmen. Nach Wiederanpfiff versuchten die Gäste mit dem siebten Feldspieler den Rückstand zu verkürzen. Das mißlang, weil nacheinander zunächst Maurice Dräger und Niklas Diebel zum 16:13 und 17:13 ins verwaiste OHC-Tor trafen. Beim 20:14 (38.) und 24:15 (44.) gelang dieses auch Torhüter Jonas Wilde mit Würfen über das gesamte Feld. Es war die beste Phase der Jungrecken, bis zur 48. Minute konnte die Führung auf 27:17 ausgebaut werden. In den finalen 12 Minuten gelangen den Felixson-Schützlingen zwar nur noch drei Treffer, ohne das der Sieg jedoch in Gefahr geriet. Am nächsten Sonntag um 17 Uhr haben die Burgdorfer erneut Heimrecht, dann gibt der DHK Flensborg seine Visitenkarte an der Grünewaldstraße ab.
TSV Burgdorf II: Wilde (2), Ullrich - Diebel (5), Hoffmann (5/3), Büchner, Diebel, Dräger (je 4), Donker (3), Baune, Marx, Feise (je 1), Schröter, Thiele, Krenke.

Samstag, 21. Juli 2018

Designed by elutions IT-Systemhaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen