Hand, Herz, Heimspiel

3. Liga: TSV II beendet Hinserie als Vierter

Die Bilanz der letzten zehn Spiele kann sich sehen lassen! Gleich neunmal konnten die Jungrecken der TSV Hannover-Burgdorf II, dabei das Feld als Sieger verlassen. Nur die Heimniederlage gegen Spitzenreiter Empor Rostock vor gut zwei Wochen hat die überragende Serie kurz unterbrochen. Mit dem jüngsten Erfolg bei der HSG Ostsee haben die Schützlinge von Trainer Heidmar Felixson die Hinrunde mit 20 Pluspunkten auf Rang vier der 3. Liga Nord abgeschlossen. „Eine super Leistung meiner Mannschaft“, lobt dann auch der isländische Coach. Allerdings hat es bei der Handballspielgemeinschaft aus Neustadt und Grömitz lange gedauert, bis die nächsten Zähler auf der Habenseite gutgeschrieben werden konnten. „Wir hatten mehrere Stammspieler nicht dabei, mussten viel umstellen“, erklärte Felixson. Nach dem 15:17 Pausenrückstand kamen die Burgdorfer schnell zum Ausgleich. Zwar legte der Aufsteiger aus Schleswig-Holstein bis zur 48. Minute weiter stets einen Treffer vor, doch das bessere Ende sollten die Gäste haben. Nach dem 25:25 (52.) traf Vincent Büchner doppelt, Malte Donker konnte mit dem 28:25 nachlegen und so die TSV-Farben auf die Siegerstraße einbiegen lassen. Am Ende nahmen die Gäste ein 32:28 mit auf die Heimfahrt. „Im Innenblock haben Martin Hanne und Maurice Dräger überzeugt, Malte Donker hat eine klasse Leistung gezeigt“, lobte der Coach. Torgefährlich präsentierten sich zudem die Außenspieler Vincent Büchner, Bastian Weiß und Yannic Foltyn, die für insgesamt 17 Treffer verantwortlich zeichneten. Die TSV erwartet am nächsten Freitag, ab 20 Uhr, Eintracht Hildesheim zum Nachbarschaftsderby in der Halle an der Grünewaldstraße.
TSV Burgdorf II: Wilde, Ulrich – Büchner (6), Weiß (6/4), Foltyn (5), Dräger, Donker (je 4), Marx, Ayar, Krenke (je 2), Hanne (1), Schröter, Ahrens.

Dienstag, 22. Januar 2019

Designed by elutions IT-Systemhaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen