Hand, Herz, Heimspiel

3. Liga: TSV II unterliegt in Flensburg

Ohne Zählbares sind die Jungrecken im Duell der Bundesligareserveteams bei der SG Flensburg-Handewitt II geblieben.

Mit einer 31:32 (14:18) Pleite musste die Mannschaft die Heimreise antreten. „Flensburg wollte den Sieg mehr, während wir es heute zu oft an der nötigen Einstellung vermissen lassen haben“, berichtete Trainer Heidmar Felixson.  Seine Riege fiel dadurch um einen Rang, auf Platz fünf in der 3. Liga Nord, zurück. Nach ausgeglichener Anfangsphase sah Abwehrchef Joshua Thiele beim Stand von 7:7 nach dreizehn Minuten die Rote Karte. „Ärgerlich, aber kann man vertreten“, beurteilte der Coach die Abwehrsituation. Dennoch konnte sich bis kurz vor der Pause kein Team absetzen, Kapitän Johannes Marx gelang nach 24 Minuten die 14:13 Gästeführung. Anschließend folgte jedoch die schwächste Phase der Burgdorfer. Bis zum Seitenwechsel gelang kein weiterer Treffer, die Hausherren trafen dagegen fünffach. Weil auch das erste Tor nach Wiederanpfiff der SG gehörte, wuchs der Rückstand schnell auf 14:19 an. Bis zum 20:26 (45.) konnten die Gäste den Abstand nicht verkürzen, erst in der Schlussviertelstunde gelang dies. Sechs Minuten später, Bastian Weiß hatte zum 25:27 eingeworfen, keimte Hoffnung auf. Doch zu mehr als den Anschlusstreffern zum 30:31 (Jannes Krone) und 31:32 (erneut Bastian Weiß) reichte es nicht. „Natürlich sind wir alle enttäuscht, weil mehr drin war. Aber der Flensburger Sieg ist heute verdient“, sagte Felixson. Am kommenden Samstag hat seine Mannschaft den VfL Potsdam zu Gast. Das Spiel ist auf 15 Uhr vorverlegt worden, um nicht mit dem Europapokalspiel der Recken gegen HC Eurofarm Rabotnik (19.30 Uhr) zu kollidieren.
TSV Burgdorf II: Wilde, Wernlein – Weiß (9/4), Dräger (6), Krone, Marx (je 5), Feise, Büchner (je 2), Krenke, Donker (je 1), Thiele, Schröter, Foltyn.

Freitag, 26. April 2019

Designed by elutions IT-Systemhaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen