Hand, Herz, Heimspiel

mA OL: TSV II siegt gegen Schiffdorf

Im sechsten Spiel der OL Hauptrunde fuhren wir den fünften Sieg ein. In dem Spiel gerieten wir nie in Rückstand und hatten Schiffdorf eigentlich die ganze Zeit im Griff. In den ersten 4 Minuten verwandelte Michel Sperling bereits 2 Kemper. Über 8:4, 12:7, und 14:9 ging es mit 15:11 in die Halbzeit. Unsere Abwehr stand grundsätzlich gut, im Angriff schlossen wir aber manchmal zu überhastet ab und zeitweise hatten wir Schwierigkeiten, klare Chancen zu kreieren.
In der 2. Halbzeit bauten wir den Vorsprung auf bis zu 7 Tore aus (20:13). Schiffdorf steckte zwar nicht auf, kam aber nie mehr dichter als auf 4 Tore heran (25:21). Am Ende stand ein ungefährdeter 26:21 Erfolg, der durchaus auch noch etwas höher hätte ausfallen können. Hervorzuheben sind Michel Sperling, der oftmals nur durch überhartes Einsteigen - das von den Schiris kaum geahndet wurde - gebremst werden konnte, Julius Bausch mit 9 Toren und Niklas Quitzow mit 6 Toren.
Es spielten: Niklas Peinz (TW), Julius Bausch (9), Alessandro Aiello, Maximilian Czeczelski, Luca Eckelmann, Jannik Siggelkow (1), Jan Ole Böllert (4), Connor Stümpel, Niklas Dreher, Niklas Quitzow (6), Lukas Krüger, Michel Sperling (6)

Sonntag, 20. Mai 2018

Designed by elutions IT-Systemhaus