Hand, Herz, Heimspiel

C1 mit deutlichem Auftaktsieg gegen Braunschweig

Die C1 hatte im ersten Heimspiel den "Aufsteiger" aus Braunschweig zu Gast.

Einem ersten Abtasten (2:2, 5.) folgte ein 7:1-Lauf der TSV (9:3, 11.). Das Angriffspiel lief recht problemlos, einzig in der Abwehr gab es von Zeit zu Zeit leichte Abstimmungsprobleme. Dennoch wurde die Führung bis zur Halbzeit bis auf 20:9 ausgebaut.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs gestaltete sich die Partie bis zum 24:13 (31.) ebenfalls offen, jedoch zogen die Burgdorfer Jungs das Tempo wieder an und auf 32:15 (40.) davon. Der Vorsprung wurde noch ein wenig erhöht und am Ende stand ein 42:20-Heimerfolg auf der Anzeigetafel.

Lasse Andresen (1.-25., 1/1 7m geh.), Kaleb Lischka (26.-50.); Thorben Marx (7/2), Noah von Berg, Paul Perl (3), Luis Rodriguez (1), Paul Heldermann (5), Denis Imgrunt (6), Béla Wellmann (4), Marek Siggelkow (10/3), Arthur Pastoor (2/1) und Renke Rohrweber (4)

Am 09.09. gastiert die C1 um 13:40 Uhr bei der JSG GIW Meerhandball.

Montag, 17. Dezember 2018

Designed by elutions IT-Systemhaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen